Mit dem Heiz- und Brennwert die Effizienz Ihres Energieträgers bestimmen

– und warum Sie bei Pellets auf den Wassergehalt achten sollten

In Verbindung mit Energieträgern fallen zwei Begriffe besonders häufig, der Heizwert und der Brennwert. Sie beide machen die Effizienz von Energieträgern messbar. Doch was genau steckt dahinter und wann ist es sinnvoll, diese Werte zu berechnen?

Das Wichtigste vorneweg: Heiz-  und Brennwert sind keine Synonyme!
Sie helfen aber dabei, Heizeffizienz von Brennstoffen zu unterscheiden. Dabei wird unterschieden, ob eine Heizung auch die Wärmeenergie aus Verbrennungsabgasen nutzt oder ob diese nicht in den Heizkreislauf eingespeist werden.

Was ist der Heizwert?

Wird von der Menge an Energie, die zum Beispiel während der Verbrennung von Heizöl freigesetzt wird, der Energiegehalt von der Kondensation des Wasserdampfs abgezogen, erhält man den Heizwert eines Energieträgers. Somit ist der Heizwert die Wärmeenergie, die durch das Verbrennen eines Energieträgers gewonnen wird. Die Besonderheit dieses Werts: Die Effizienz der Heizung wird dabei nicht berücksichtigt. Bei einem Heizkessel, zum Beispiel, wird diese nicht als Wärmeenergie eingespeist.

Wie hoch ist der Heizwert von Heizöl, Pellets und Gas?

Bei der Verbrennung von handelsüblichem Heizöl wird von einem Heizwert von ca. 9,8 kWh pro Liter, beziehungsweise von ungefähr 11,4 kWh pro Kilogramm gesprochen. Bei unseren Pellets liegt der Heizwert pro Kilogramm hingegen bei über 4,9 kWh. Heizt man mit Erdgas, wird von einem Heizwert von ungefähr 10,4 kWh pro Kilogramm gesprochen. Zwei Kilo Pellets oder 0,97 m³ Erdgas entsprechen daher circa einem Liter Heizöl.

Was ist der Brennwert?

Beim Brennwert wird die gesamte Energie betrachtet, die bei der Verbrennung eines Energieträgers freigesetzt wird. Das heißt, die Energie, die bei der Kondensation des Wasserdampfs freigesetzt wird, ist beim Brennwert mit inbegriffen. Dies liegt daran, dass der Brennwertkessel die komplette Energie in den Heizkreislauf einspeist. Daher ist der Brennwert immer höher als der Heizwert.

Doch was spricht für einen guten Brenn- oder Heizwert?

Grundsätzlich gilt, je höher der Brenn- und Heizwert ausfällt, desto attraktiver wird der Energieträger eingestuft. Die hohen Werte sprechen für einen ebenso hohen Energiegehalt des Brennstoffes, jedoch sind für die letztendliche Entscheidung, welcher Energieträger genutzt werden soll, meist auch die aktuellen Preise am Markt entscheidend.

Was Sie beim Kauf von Pellets beachten sollten

Ein Vergleich zwischen dem Brenn- und Heizwert ist gerade bei Energieträgern mit einem hohen Wassergehalt, wie Pellets wichtig. Bei diesen Brennstoffen liegen die beiden Werte meist recht weit auseinander. Bei Holzpellets kann der Brennwert 10 Prozent höher sein als der Heizwert. Hier helfen Ihnen DIN und EN-Normen für Pellets, sodass Sie hier keinen Energieverlust durch einen hohen Wassergehalt in Kauf nehmen müssen. Die Normen teilen die Pellets in drei Klassen ein und geben neben vielen Informationen zur Herstellung auch Auskunft über deren Wassergehalt. Unsere Pellets bei Fritz Wahr Energie sind EN plus A1 zertifiziert und haben damit einen exzellenten Heizwert. Sie übertreffen sogar die strengen und hoch angesetzten Qualitätskriterien.

Die passenden Energieträger von Fritz Wahr Energie

Benötigen Sie noch eine Energieberatung oder haben Sie sich bereits für einen Energieträger entschieden? Wir stehen Ihnen gerne bei allen Fragen zur Seite und beliefern Sie schnell und zuverlässig mit unseren hochwertigen Energieträgern.

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

 

Quellen:
https://www.dein-heizungsbauer.de/ratgeber/bauen-sanieren/heizwert-brennwert/#c1676
https://heizoel.totalenergies.de/rund-um-heizoel/aktuelles-tipps/heizoelkauf-beratung/heizwert-und-brennwert-von-heizol/
https://www.kesselheld.de/heizwert-heizoel/
https://www.heizsparer.de/energie/holzpellets/heizwert-von-pellets#:~:text=Was%20bedeutet%20der%20Brennwert&text=Damit%20ist%20der%20Unterschied%20zwischen,h%C3%B6her%20als%20der%20Heizwert%20liegen.
https://www.effizienzhaus-online.de/heizwert-von-pellets/#:~:text=Der%20Heizwert%20von%20Holzpellets%20liegt,Pellets%20etwa%20einem%20Liter%20Heiz%C3%B6l.