„Willst du unserem Ottmar danken, musst du fleißig bei ihm tanken“

Ein Tankerlebnis mit Persönlichkeit

Die seit 2016 denkmalgeschützte Tankstelle Lang in Tettnang schlägt als Faller-Modellbausatz weite Wellen.

Ein ehemaliger Z1-Besitzer und Freund des Hauses, mit großer Begeisterung für Modellbau, hat sich Ende letzten Jahres an uns gewandt. Der Bausatz lässt ihn in alten Erinnerung schwelgen, wie er mit seinem Z1 an die Lang-Zapfsäule heranfuhr und sich bei den zahlreichen Besuchern dachte: „da läuft’s aber“. Aber was ist die Geschichte hinter der Geschichte?

Z1 vor der Tankstelle Lang in Tettnang

Für unseren Modellbaufreund war der Boxenstop bei dieser Tankstelle nicht nur ein Betanken seines Fahrzeugs, er erinnert sich vor allem daran, wie er äußerst freundlich und kundenorientiert hinter den Türen der Tankstelle empfangen wurde. So tankte er mit jedem Besuch bei der Tankstelle Lang auch eine große Menge Warmherzigkeit.

Es “wahr” im wahrsten Sinne des Wortes ein Tankerlebnis mit Persönlichkeit – das er so jeder Konzerntankstelle gerne vorgezogen hat.

Der Claim „Ihre Tankstelle des Herzens in Tettnang“ hat daher für ihn eine ganz besondere Bedeutung. Auch ein Grund dafür, dass der Modellbausatz heute einen Platz bei ihm gefunden hat – natürlich ganz originalgetreu nachgebaut. Für ihn ist eines ganz klar: Der Erfolg der Tankstelle beruhte auf der Herzlichkeit, die den Kunden entgegengebracht wurde.

Doch das ist nicht die einzige Tankstelle, die ihn fasziniert hat. Eine ihm bisher fremde und uns nicht zugehörige Tankstelle in Kaiserslautern ist dem Modellbauer auf eine andere Art und emotionale Weise aufgefallen. Der Besitzer hinter der Tankstelle: der ehemalige Fußballweltmeister Ottmar Walter.

Die Kunden tankten bei ihm, um dem Fußballer für seine sportliche Leistung zu danken. So entstanden die Worte: „Willst du unserem Ottmar danken, musst du fleißig bei ihm tanken“. Eine schöne Wertschätzung, die seine Kunden besonders machte. Daraus ist sein Modellbau der Tankstelle entstanden: der Mannschaftswagen der Fußballweltmeister 1954, wie er hinter dem Tankstellengebäude steht. Eine Symbolik die viele Erinnerungen trägt.

Mannschaftswagen hinter der Tankstelle von Ottmar Walter in Kaiserslautern

Mit ihrem besonderen Charakter, die die Tankstellen durch die verschiedenen Persönlichkeiten tragen, haben sie es in seine Modellbauwelt geschafft.
Denn eines ist ganz klar: „Tanka isch halt ned bloß tanka“.

Wir danken dem leidenschaftlichen Modellbauer und Freund des Hauses für die tollen Bilder und den herzlichen Input zu den beiden Tankstellen. 

 

Mehr Infos zum Faller-Modell finden Sie hier:

“Historisch” tanken     Modell von Faller

Alle Nachrichten
Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.